Vertretungsunterricht

Bei Ausfall einer Lehrkraft kann der Unterricht in der Regel von einer Vertretungskraft erteilt werden oder die Kinder werden aufgeteilt und bekommen Aufgaben, die sie in einer anderen Klasse erledigen können. Dies ist jeweils von der Lehrkraftsituation abhängig.

Wir bemühen uns, Stundenplanänderungen umgehend mitzuteilen. Sollte Unterricht ausfallen müssen werden Kinder, insbesondere der ersten und zweiten Jahrgänge, in der Regel nicht früher nach Hause geschickt. In den Klassen 3 und 4 erfolgt dies nur dann, wenn wir uns versichert haben, dass jemand daheim erreichbar ist.